Mittwoch, 28. November 2012

ENDLICH!!!!

Endlich ist es soweit!!!! Ich habe mein erstes eigenes Auto :-) und bin heute schon damit auf die Arbeit gefahren es ist so toll :-)


Dienstag, 27. November 2012

Nicht mehr lange bis Weihnachten

Bis Weihnachten ist es gar nicht mehr so lange....Ihr sucht noch etwas als Wichtel- oder Weihnachtsgeschenk???? Oder ihr wollte die eingepackten Geschenke oder die Tütchen mit Plätzchen etwas verschönern???? Oder irgendjemandem einfach eine kleine Freude machen??? Dann schaut euch meine selbstgemachten Schutzengelchen an. Der Erlös geht an meinen Pflegehund Camilla die dringend eine Operation am Bein braucht.



video




Sonntag, 25. November 2012

Adventsbasar



Heute haben wir auf dem Adventsbasar der Lebenshilfe für die Operation der keinen Hündin Camilla 137,00€ eingenommen. Insgesamt konnten wir nun schno über 600€ zusammen bekommen. Die Operation kann also bald gemacht werden :-)

Samstag, 24. November 2012

Tagesfahrt Paris

Lezten Samstag haben ein paar Freunde und ich eine Tagesfahrt mit dem Bus nach Paris gemacht. Für 39 €. Morgends ging es um 5.00 Uhr von Saarbrücken aus los. Wir waren alle total müde weil wir so früh aufstehen mussten, also wurde im Bus erst mal ne Runde geschlafen. Nach 2 Stunden gab es dann die erste Rast. Zuerst gabs mal einen Kaffee und alle mussten mal zur Toilette. Als Alle wieder im Bus saßen sollte es dann weiter gehen. Doch der Busfahrer zählte die Anwesenden mehrmals druch und es fehlte eine Person. Niemand wusste aber wer das sein sollte....nach etlichem hin und her stellte sich dann raus das die Person überhaupt nie im Bus gewesen war aber irgedwer sie trozdem auf der Liste abgehakt hatte...Nach weiteren 2,5 Stunden fahrt kamen wir dann endlich in Paris an. Da die meisten von uns schon mal in Paris waren, verzichteten wir auf die Stadrundfahrt und stiegen in der nähe des Louvre aus um die Stad selbst zu erkunden. Wir liefen in Richtung Louvre um dort am Ufer der Saine mit ener Art Schiff-Bus zu den einzelnen Sehenswürdigkeiten zu gelagen.


Als wir an der Haltestation des Schiffes ankamen wollten wir uns eine Tageskarte kaufen. Pro Person 15,00 € eigentlich ganz ok, aber mit Stundentenausweiß nur 9,00 €. Wir hatten zum Glück zwei Studenten unter uns. In Pairs wissen die ja nicht wie unsere Stundentenausweise aussehen, also haben wir den Ausweis von Person zu Person nach hinten weiter gereicht (so das die Seite auf der das Passbild war nicht zu sehen war) und so haben wir alle nur 9,00 € gezahlt, der Kerl hat nichts gemerkt :-)

Nach kurzer Wartezeit in der eisigen Kälte kam dann endlich das Schiff und wir führen los in Richtung Eifelturm.

Dort angekommen wollte ich mir erst mal was zu essen kaufen weil ich riesigen Hunger hatte, dieser verging mir aber beim anblick der Preise sofort. Ein Belegtes Baguette für 7,00 €!!!! Und es war noch nicht mal ein frisches Baguette, nein es war eins zum Aufbacken!!!

Leider konnten wir die Spitze des Eifeltrums nicht sehen, da es an diesem Tag sehr Nebelig war.




Die nächste Station war für uns dann Notre Dame. Bevor wir jedoch die Notre Dame besichtigten suchten wir uns erst mal ein Restaurant zum Mittag essen. Dies war jedoch nicht so einfach da die Preise einfach mega hoch waren. Eine kleine Pizza 15 €, Cola klein 5,90 €.....Wir suchten also etwas abseits in den Seitenstraßen und fanden dort ein klitze kleines Eckrestaurant in dem ein Tagesmenü (Vorspeise, Hautgang, Nachspeise) für 12 € angeboten wurde. Wir bekamen noch einen gemütichen Platz und waren froh uns endlcih etwas aufwärmen zu können. Man konnte zwischen mehreren Speisen auswählen. Ich bestellte mir zur Vorspeise eine original Französiche Zwiebelsuppe, die sehr gut schmeckte. Zum Hauptgang bestellte ich mir Penne Napoli (auch sehr lecker) und zum Nachtisch gab es dann Crépe mit Nutella :-) Die Dose Coloa light die ich zum Essen trank kostete 4,00 €....naja für 16 € hatten wir dann also gegessen und waren voller neuer Energie.

Auf gings in die Notre Dame.




Unser nächstes Ziel war dann die Einkaufsmeile Champs-Élysée. Dort schlenderten wir zuerst über den Weihnachtsmarkt an dem es super tolle Stände gab. Aber es war alles sehr sehr teuer. Wir liefen den Champs entlang und dann war es auch schon wieder Zeit zurück zum Bus zu gehen denn um 19.00 Uhr war Abfahrt.






Die Rüchfahrt war dann wirklich etwas Anstrengend. Alle wollten gerne Schlafen doch der Busfahrer höhrte schon laut seine Volksmusik und die Heitzung im Bus war so stark eingestellt das wir uns vorkamen wie in einer Sauna. Außerdem hatte der Busfahrer einen so schlimmen Raucherhusten das wir alle total genervt waren von der ganzen Husterei...(es hörte sich so an als würde er jeden Moment ersticken...)
Es gab noch eine kurzen Zwischenstopp am Disney Land wo zwei Personen in den Bus zustiegen. Wir waren alle so Eifersüchtig das die im Disney Land waren das wir beschlossen haben nächstes Jahr für 2 Tage dort hin zu fahren :-)

Um ca 0.00 Uhr kamen wir dann wieder in Saarbücken an und freuten uns nur noch auf unsere Betten.

Es war ein super tolle lustiger Tag. So ne Tagesreise ist schon echt was tolles. Sollte man wirklich öfter mal machen. So bekommt man wirkich tolle Städte zu sehen.

Hier noch einige Bilder :-)









Auto gefunden :-)

Ich kanns noch gar nicht glauben, ich hab doch tatsächlich ein super tolles Auto für mich gefunden :-) Ein Mazda 2, Baujahr 2004, 75 PS, 125.00 Km von innen sieht er aus wie ein Neuwagen. Außen sieht man nur bei genaumen hinschauen kleine Kratzer, aber das ist nicht schlimm. Ich kaufe das Auto am Dienstag für 2.400 € das ist ein absolutes Schnäppchen. Der Freund meiner Mutter hat es von 2.999€ runter gehandelt. Das war total genial. Ich muss dann nur noch Winterreifen kaufen. Ende nächster Woche düse ich dann endlich mit meinem EIGENEN AUTO durch die Gegend :-) ich freu mich soooooo!!!!




Freitag, 23. November 2012

Ich brauche ein Auto

Hallo Leute,

nachdem ich das mit der Wohnung ja erst mal auf Eis gelegt habe. Habe ich mich dazu entschieden mir zuerst ein Auto zu kaufen. Denn das Auto brache ich dringend. Die Busverbindung zu meiner Arbeit ist total schlecht. Mein Dienstbeginn ist ja meist um 16.00 Uhr. Und der Bus ist erst um 16.13 Uhr dort. Ich muss also immer schon eine ganze Suntde früher los fahren und bin dann schon um 15.13 Uhr auf der Arbeit und das ist total öde...Dienstende ist um 22 Uhr und mit dem Auto bin ich in 5 Minuten zu Hause. Mit dem Bus bin ich erst um 22.48 Uhr da. Welche eine Zeitverschwendung! Und am Wochenende fährt überhautp kein Bus -.-
Also muss schnellst möglich ein Auto her. Es muss kein Luxusteil sind, sondern erst mal eins das 5-6 Jahre hällt. Solange bis ich eine Wohnung habe und vor allem eine Wohnungseinrichtung. Ich kann mir also kein Auto kaufen das ich noch ewig ab bezahlen muss. Denn das geht nicht weil ich ja für Möbel und alles auch noch sparen muss...alles gar nicht so einfach.
Gleich fahre ich mit dem Freund meiner Mutter mal einige Autos anschauen. Drückt mir die Daumen das was gutes und vor allem passendes für mich dabei ist :-)

Dienstag, 20. November 2012

Weihnachten im Schuhkarton

Seit einigen Jahren bringt unser Tierschutzverein Hundeleben Saar immer wieder Hundefutter und Sachspenden in die Wärmestube nach Saarbrücken. Die Obdachlosen nehmen diese Sachen immer gerne an und freuen sich sehr über unsere Spenden. Die Hunde sind meist die einzige Familie die diese Menschen haben. Meist packen sie ihre Taschen und Rucksäcke nur mit Sachen für ihre Tiere voll und nehmen für sich nur das Notwendigste. 
Wir haben uns eine kleine Weihnachtsaktion überlegt wir möchten den Obdachlosen und ihren Hunden aus Saarbrücken zu Weihnachten eine kleine Freude machen. Wer möchte kann ein Schuhkarton mit Hundefutter, Leckerchen, Hundespielsachen, Leinen, Nagerfutter oder ähnliches (vieliecht auch die ein oder andere süße Leckerei für Herrchen) packen und es mir zu schicken. Die Sachen werden dann nach Saarbrücken in die Wärmestube gebracht und den Obdachlosen an Nikolaus überreicht. Vieleicht hat ja jemand Lust mit zu machen. :-)

Freitag, 9. November 2012

:-(

Heute war ich mit meinem Pflegehund Camilla wegen ihres verletzen Hinterbeins in der Tierklinik dort hat sich heraus gestellt, dass ihre Kniescheibe beim laufen immer wieder verrutscht. Der Ober- und Unterschenkelknochen greifen nicht richtig ineinander und die Kreuzbänder sind auch in mitleidenschaft gezogen. Die arme hat Schmerzen und muss schnellstmöglich Operiert werden......leider ist das ganze echt total teuer wir müssen mit 800 bis 1000 Euro rechenen und das alleine für die Operation. So viel Geld hat unser Verein leider nicht griffbereit. Jetzt müssen wir einen Spendenaufruf machen und fleißig Engelchen verkaufen damit die kleine schnellstmöglich wieder Schmerzfrei leben und laufen kann....Sie tut mir so leid....ich könnte grade drauf los heulen......

Mittwoch, 7. November 2012

Rezension zum Buch "Zirkel" von von Sara B. Elfgren, Mats Strandberg






Worum es geht:

Düstere Spannung, dunkle Magie: die Engelsfors-Trilogie. Die sechs Mädchen könnten nicht verschiedener sein. Abgesehen davon, dass sie in der schwedischen Kleinstadt Engelsfors leben, auf dieselbe Schule gehen und sich nicht mögen, haben sie nichts gemeinsam. Glauben sie. Doch eines Nachts werden sie im Wald zusammengeführt. Sie sind auserwählt, das Böse, das in der Stadt lauert, zu bekämpfen. Schaffen sie es, miteinander auszukommen? Denn nur mit vereinten Kräften können sie die dunklen Mächte besiegen.


Ich bin gestern mit dem Buch fertig geworden. Ich kann eigentlich gar nicht so viel dazu sagen. Das Buch war meiner Meinung nach etwas zu langatmig. Die Autorin kommt irgendwie nicht so richtig auf den Punkt. Viel Beschreibung um die einzelnen Personen, wenig Aktion. Ich konnte das Buch zwar gut lesen, jedoch werde ich die Vortzsetzungen nicht mehr lesen. Das Buch war mit etwas zu langweilig.


 

Dienstag, 6. November 2012

Immer wieder lecker :-)

Heute gibts Mirácolie und ich finds einfach immer wieder lecker :-)
Es gibt ja mitlerweile echt viele verschiedene Sorten. Und mir gefällt das neue Design der Packungen super gut.  Wir haben uns heute für Maccaroni mit Tomatensoße entschieden, welche sorte esst ihr am leibsten?


Donnerstag, 1. November 2012

Update 2 Wohnungssuche

So heute war ich mir die Wohnung dann endlich mal anschauen, aber leider wars überhaupt nix. Da müsste alles gestrichen werden inclusive Decke. Das Bad hat viele Mängel....Wohnzimmer wäre für mich zu klein und die Küche ist sehr dunkel da dort nur ein ganz kleines Fenster ist. Die Küche ist total kaputt. Schlafzimmer und Flur wären perfekt gewesen aber der Rest war leider echt nix. Naja....ich werde mit der Wohnungssuche jetzt erst mal warten bis nächstes Jahr. Ich halte euch auf dem laufenden :-)

Ahhhhhh!!!!!

Ahhhh ich raste gleich aus!!! Ich weiß einfach nicht wie ich mein neues Desing für den Blog machen soll......mir feheln die Idee und das mit dem Header klappt auch nicht so wie ich mir das vorstelle!!!!! HILFE!!!!